Alex' Fiat X1/9-Seite
Alex' Fiat X1/9-Seite


Das Schwarzwald-Treffen 2005

Vom 17. bis 19. Juni 2005 hatten wir unser Schwarzwald-Treffen in Schweighausen. Insgesamt zählten wir 35 X die von Freitag Abend bis Sonntag Nachmittag bei uns waren.

Am Freitag trafen wir uns auf dem Bauernhof "Leiselhof":

Der Blick vom Hof auf das Kinzigtal hinab

Sehr schön auch mit Siggis Turbo-X im Vordergrund :-)

Der Hof, hier fanden Abends die wilden Partys statt

Der Parkplatz füllt sich langsam

Am Samstag Morgen um 10:00 starteten wir die O-Rallye. Hier geht gerade der erste X auf die Strecke, nachdem er die ersten Wertungsprüfungen abgelegt hat.

Bei der Kontrollfahrt mit meinem VW-Bus (die "X1/9 Rallye-Leitung") trafen Manuel, Diana und ich Markus Munack und Ulix auf der Stecke, die als vorletztes gestartet sind und als erstes, etwa eine Stunde vor dem nächsten Fahrzeug das Ziel erreichten. Offenbar hat ihnen die Streckenführung so gut gefallen, dass sie die diversen Bilder, die es eigentlich zu finden gab und zu dem es jeweils eine Frage gab, doch glatt übersehen haben..

Die zweite Wertungsprüfung gab es auf dem Kandel, die dritte auf dem Parkplatz auf dem Landwassereck. Auch hier waren Markus und Ulix die ersten. Hier hat sich  Markus seinen "Sonderpreis" beim Krabbelsack gesichert :-)

Der Zieleinlauf auf dem Parkplatz, wo die Xies auch gestartet sind. Hoer kommt gerade Andy mit seinem 1300er an.

Gero

Michael Vaillant, der Siger der Rallye

Abends trafen wir uns zum Essen in einer Gaststätte, vor der sich der Parkplatz mit X schon ganz gut gefüllt hat. Nach dem Essen gab's die Siegerehrung, dann ging's wieder zum gemütlichen Teil auf den Bierbänken vor der Hütte weiter.

Am Sonntag Morgen füllte sich der Parkplatz vor der Hütte, einige weitere X1/9 trafen noch ein, die an der gemeinsamen Ausfahrt teilnehmen wollten.

"Mr. Bombastic"

Natürlich habe ich den schönsten originalsten X fotografiert: ein wunderbarer 1500er mit original 32.000 km auf dem Tacho!

Und der skurrilste: eine A/a-Serie. Das besondere daran: das Auto hat eine 23 Jahre alte Lackierung - es wirkt so, als hätte es die wilden 70er in die heutige Zeit übertragen, eingepackt in einen Permabag und erst vor kurzem wieder ausgegraben - stattdessen wurde dieser X die ganze Zeit gefahren und so erhalten, wie er einst entstanden ist!

Und los geht's zur gemeinsamen Ausfahrt: 27 X1/9 in Reih und Glied hintereinander!

Auf einem großen Parkplatz haben wir das Gruppenfoto gemacht (siehe am Ende). Diese beiden hier haben es uns bei der Auswertung der O-Rallye besonders schwer getan, S-IX 19 und SI-IX 19 hört sich nicht nur gleich an, es sieht auch zum verwechseln ähnlich aus...

Unsere Gäste aus Lindau, die zur Ausfahrt gekommen sind

Weiter ging's durch verwinkelte Straßen.

Markus Büsch durfte an Ulix's Auspuff schnuppern, als wir quer durch die schönsten Kurven gefahren sind ;-)

Auch das schönste Treffen geht einmal zu Ende... Schön war's, viele, viele nette Leute waren da. Den Höhepunkt hatte für mich der Halt auf dem großen Parkplatz. So viele Xies auf einem Haufen, quasi um die Ecke vom Zuhause... Wahnsinn...

Ein kurzer Dank an die Mädels im Hintergrund, ohne die das Treffen nie so reibungslos verlaufen wäre...

 

(c) 2018 by Alexander Kartschall